Hort

Hort

Unsere Horteinrichtung erfüllt verschiedene Aufgaben. Der beste Einblick wird durch die Beschreibung eines Tages im Hort gegeben oder betrachten Sie unsere Ferienfreizeit.

06.30 Uhr bis 07.40 Uhr Frühhort
Die Schüler können sich vor Unterrichtsbeginn in Ruhe auf den Tag einstimmen. Es besteht die Möglichkeit zu lesen, zu spielen, zu malen oder zu einem kleinen Frühstück. Die Schüler werden von einer Erzieherin betreut.

07.40 Uhr bis Unterrichtsende
Am Vormittag sind Erzieherinnen mit in der Zweitbesetzung im Unterricht der Klassen 1 und zur Badbegleitung eingesetzt.

Unterrichtsende bis 16.00 Uhr
Nach Unterrichtsende sprechen die Erzieherinnen mit dem Klassen- oder Fachlehrer über Hausaufgaben oder über das Verhalten einzelner Schüler. Danach gehen die Schüler mit der Erzieherin zum Essen. Nach einer kurzen Pause werden die Hausaufgaben im Klassenraum gemeinsam angefertigt. Hierbei wird auf Vollständigkeit und Sauberkeit geachtet. Bei Nichtverstehen der Aufgabenstellung bzw. der Inhalte erfolgt eine persönliche Rücksprache mit dem Fachlehrer oder eine Rückmeldung über das Verbindungsheft. Unser Hort arbeitet in Klassen 1 und 2 gruppenbezogen und in Klassen 3 und 4 offen, d.h. die Schüler können dann wählen was sie tun möchten. Es steht allen Schülern ein großes Angebot an Spielgeräten im Freien zur Verfügung (TT, Basketball, Sandkasten, Roller, Dreiräder, Bälle, Seile, Klettergerüst, Reckstangen, Fußball, Zweifelderball, Tischspiele im Freien und was sonst so Spaß macht). Ein breites Angebot in den Räumen können die Schüler nutzen (Bastelarbeiten, Lesen, Computer, Tischspiele, Bauecken u.a.m.). Gegen 15.00 Uhr kommen die Schüler der 1. und 2. Klasse mit in den Bereich der größeren Schüler (Klassen 3 und 4). Für alle Schüler steht am Nachmittag eine Getränkeversorgung mit Früchtetee zur Verfügung. Mit dem eigenen Vesperpaket können die Schüler eine Teepause einlegen. Unsere Schüler haben die Möglichkeit sich bei Bedarf zurück zu ziehen.

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr Späthort
In dieser Zeit findet der Späthort in einem dafür vorgesehenen Raum statt. Mit einer Erzieherin haben sie die Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen. Die Kinder können malen, lesen, am Computer arbeiten und spielen.

Zusätzlich bieten wir in den Ferien die Ferienfreizeit an.
Ferienfreizeit
Von 07.30 bis 16.00 Uhr werden die Schüler von Erzieherinnen in den Ferien betreut. Im Vorfeld werden Ferienkinder erfasst und ein auf die Ferien abgestimmter Plan erstellt. Dieser wird den Schülern und Eltern eine Woche vor Ferienbeginn in Form einer Ferienfibel bekannt gegeben und in der Schule zum Aushang gebracht. Die Angebote sind unterschiedlich und vielfältig. Wir gehen mit den Schülern ins Bad, Wandern in die nähere Umgebung, Basteln, Spielen vor Ort oder auf den umliegenden Spielplätzen, besuchen das Kino und vertreiben uns die Zeit mit Spaß und Muße.